BlogLifestyle

5 Dinge, für die du dankbar bist

Veröffentlicht
Dankbar

Dankbar sein

Ein Tipp, den mir einer meiner Mentoren einmal gegeben hat, lautet:
Notiere dir jeden Abend 5 Dinge, die positiv waren und für die du dankbar bist.

Ich kann dich nur ermuntern, damit zu beginnen.

Es tut gut, den Tag noch einmal Revue passieren zu lassen. Und es gibt dir die Möglichkeit, dich an schlechteren Tagen, an all die positiven Dinge zu erinnern.

“Live a happy live” 🙂

#HAPPY-JOURNAL

Am besten bestellst du dir direkt dein eigenes Dankbarkeits-Tagebuch.

“Sei dankbar für das, was du hast; warte auf das übrige und sei froh, daß du noch nicht alles hast; es ist auch ein Vergnügen, noch auf etwas zu hoffen.” (Lucius Annaeus Seneca)